Seit über 37 Jahren Pionier von PDEA®-Erdanker-Systemen (Percussion Driven Earth Anchors)

Menu

St. Stevens Road, Bournemouth, Großbritannien

Flag of the United States

Projektbeschreibung

Im Rahmen eines Entwicklungsprojektes musste eine 82m lange Stützmauer saniert werden. Während 65m Trockenmauer sorgfältig ab- und wieder aufgebaut wurden, benötigten die restlichen 17m Mörtelmauer entsprechenden Support durch Erdanker. Alle Verankerungen mussten ästhetisch verdeckt und eine Drainage zur Minderung des Porenwasserdrucks in Ergänzung installiert werden.

Ergebnis

Die 65m lange Trockenmauer wurde abgebaut und der Hang neu profiliert. Zuerst wurde ein Geotextil in Verbindung mit Gittermatten verlegt. Danach wurden zwei Erdankerreihen in Verbindung mit besonderen Stützstreben installiert, um die Lasten auf der Hangfläche effektiv verteilen zu können. Die untere Erdankerreihe wurde zusätzlich mit „Plati-Drains“ versehen, um die Entwässerung hinter der Wand zu erleichtern.

Die 17m lange Stützmauer wurde auf halber Höhe mit einer Erdankerreihe gesichert. Zusätzlich wurden spezielle Stabanker in die Wand eingelassen und die Bohrlöcher verschlossen, um alle Spuren der Verankerung zu verblenden.

P:PHOTO LIBRARYUNITED KINGDOMCivil Engineering & ConstructionSlope StabilisationSt Stevens Road, BournemouthCase Study

LADEN SIE DIESE FALLSTUDIE ALS PDF HERUNTER