Seit über 37 Jahren Pionier von PDEA®-Erdanker-Systemen (Percussion Driven Earth Anchors)

Menu

Rockwood Estate, Godalming, Großbritannien

Flag of the United States

Projektbeschreibung

Im Rahmen der Sanierung des Rockwood Estate sollte ein Anbau im Untergeschoss auf der Rückseite des bestehenden Hauptgebäudes umgesetzt werden. Der Keller würde somit in das abfallende Gelände einschneiden, welches bis zur Rückseite des Grundstücks führt. Um einen Rückbau der Terrasse während der Bauphase zu umgehen, war eine temporäre Verankerungslösung gefragt, um einen nahezu senkrechten Hangschnitt (>80°) über eine Länge von 55m zu ermöglichen.

Ergebnis

Das Erdreich am Hang wurde in mehreren Etappen abgetragen, wobei zeitglich auf jeder Ebene Erdanker installiert wurden. Provisorische Planen und A142-Gittermatten wurden auf der Hangfläche ausgelegt und mit PDEA®-Erdankern fest an der Oberfläche verspannt und gesichert. Für eine optimale Druckverteilung kamen zusätzlich Kanthölzer zum Einsatz, auf welche die jeweilige Lastenplatten der Erdanker-Systeme platziert wurden. Der Aushub wurde fortgesetzt und die Sicherung mit Erdankern entsprechend wiederholt, bis eine Höhe der Hangfläche von ca. 5,50m erreicht war. Der Bereich vor dem Hang war somit sicher begehbar und die Bauarbeiten für das neue Untergeschoss konnten beginnen.

Erdankergröße: S6

Menge: 138  Lebensdauer: 5 Jahre Bodenart: Wälderton

LADEN SIE DIESE FALLSTUDIE ALS PDF HERUNTER