Seit über 40 Jahren Pionier von PDEA®-Erdanker-Systemen (Percussion Driven Earth Anchors)

Menu

Platz der Göttinger Sieben, Hannover

Flag of the United States

Projektspezifikation

Das Denkmal der Göttinger Sieben in Hannover erinnert an ein be-deutendes Ereignis deutscher Ver-fassungsgeschichte. Es ehrt sieben Persönlichkeiten aus der nieder-sächsischen Geschichte des 19. Jahr-hunderts, die sogenannten Göttinger Sieben. Das nach einem Entwurf des Künstlers Floriano Bodini geschaffene Denkmal entstand im Vorfeld der Expo 2000 durch eine Gemein-schaftsinitiative von Stadt Hannover und Land Niedersachsen. Standort der in einem flächigen Ensemble geschaffenen Bronzeskulpturen ist der Platz der Göttinger Sieben vor dem Plenarsaal des Niedersächsischen Landtags. Die Bäume, Wahrzeichen auf dem „Platz der Göttinger Sieben“, mussten für die Sanierung des Plenarsaals weichen.

Nach der Umbauphase wurden erneut 24 Linden mit einem Kronenansatz von über 2,50 Meter gepflanzt und mit Unterflurverankerungen von Platipus für eine stressfreie Anwachsphase gesichert. Im Vorfeld hatte das Team von Platipus den ausführenden Gartenbau mit einer Produktschulung unterstützt, wo nützliche Tipps für ein optimale Installation der Wurzelballenverankerungen vermittelt werden konnten. Das Finish zeigt ein ästhetisch, ansprechendes Pflanzbild ohne störende Holzkonstruktionen und lädt zum Verweilen ein.

Erdanker-Systeme: RF2S, RFP

FALLSTUDIE ALS PDF HERUNTERLADEN