Seit über 40 Jahren Pionier von PDEA®-Erdanker-Systemen (Percussion Driven Earth Anchors)

Menu

Kieswerk, Waldsee Speyer – Deutschland

Germany Flag

Projektspezifikation

Schwimmende Photovoltaik (FPV)-Systeme sind ideal für Kiesabbaugebiete und ermöglichen die Produktion erneuerbarer Energien auf Wasseroberflächen, die typischerweise ungenutzt sind. Unübertroffen in ihrer Vielseitigkeit, ihrer einfachen Installation insbesondere bei herausforderndsten Umgebungen und ihrer Umweltfreundlichkeit wurden PDEA®-Erdanker-Systeme (Percussion Driven Earth Anchors) spezifiziert, um einen großen schwimmenden Photovoltaikpark zu sichern, welcher auf dem Waldsee in Speyer errichtet werden sollte.

Lösung

In der ersten Bauphase wurden 2.527 Pontons mit 2.272 Photovoltaikmodulen und 7 Wechselrichtern auf einer Fläche von ca. 8.000 m² installiert. Die PV-Anlage war nach Süden ausgerichtet und lieferte eine Gesamtleistung von 750 kWp. Um die schwimmende Anlage effektiv sicher zu verankern, wurden durch ein Tauchunternehmen insgesamt 40 Platipus B6-Erdanker mit 4m langen Gewindestangen auf dem Grund des Sees installiert. Die Erdanker-Systeme wurden durch Hebeballons verriegelt, auf ihre erforderliche Haltekraft überprüft und final mit der schwimmenden Konstruktion verbunden.

Die Erdanker-Systeme sowie das erforderliche Equipment wurden von einer schwimmenden Plattform aus vorbereitet und mit Hilfe eines Krans zu Wasser gelassen. Somit konnte eine einfache und schnelle Installation umgesetzt werden. Um den sicheren und zuverlässigen Betrieb der Anlage zu gewährleisten, wurden die Wechselrichter und das Anlagenmonitoring in einem Technikcontainer untergebracht.

Floating Solar secured with earth anchors

LADEN SIE DIESE FALLSTUDIE ALS PDF HERUNTER