Seit über 35 Jahren Pionier von PDEA®-Erdanker-Systemen (Percussion Driven Earth Anchors)

Menu

   FALLSTUDIE

      Deichsanierung, Orford, England

Projektspezifikation

Die Stadt Orford und die umliegenden Ackerflächen werden von einem Deich geschützt, der gleichzeitig als öffentlicher Fußweg dient. Im Laufe der letzten 60 Jahre hatte sich der Deich aufgrund ungünstiger Bodenverhältnisse um mehr als 0,5m gesetzt und wies zusätzlich einige Schwachstellen auf. Der Orford- Deich bot die Möglichkeit eine neue innovative Methode zum Schutz vor Überschwemmungen auszuprobieren, welche bereits beim Hurrikan Katrina in Louisiana erfolgreich zum Einsatz kam. Erfahrungen haben gezeigt, dass das alleinige Sanieren der Deichkrone nicht ausreicht und zu einem Deichbruch führen kann. Besonderer Beachtung gilt hierbei der Landseite des Deiches.

Lösung

Um den Schutz zu erhöhen wurde auf der Krone und Landseite des Deiches ein Steinschlagschutznetz vergelegt. Zusätzlich wurde auf der Deichkrone das Schutznetz doppelt gelegt und mit Erdreich verfüllt. Die Sicherung erfolgte mit 2 Reihen aus Platipus ARGS® -Erdankern vom Typ S6, welche auf der Landseite in einer Tiefe von 1,2m installiert wurden. Die Kombination “Platipus Erdanker” in Verbindung mit “doppelt verlegten Schutznetzen” trägt zu einer wesentlichen Erhöhung der Deichstabilität in extremen Situationen bei. Der komplette Deich wurde mit einer heimischen Rasenmischung begrünt, welche durch das gesicherte Schutznetz wächst. Die Platipus Erdankersysteme brachten zusätzlich zur Rasenverstärkung eine erhebliche Verbesserung bei der Vorsorge gegen Erosionen. Seit der erfolgreichen Installation gilt diese Art der Sanierung als Modelbeispiel für eine kostengüstige Deichstabilisierung.

Laden Sie diese Fallstudie als PDF herunter